Simone

Wieso Meditation dir helfen kann.

Ich praktiziere Meditation und Atemübungen seit 7 Jahren. Beides unglaublich beruhigend, erfrischend und fokussierend. Die Atemübungen entspannen oder aktivierend je nach Bedarf. In der Meditation finde ich Antworten, Entspannung, Klarheit und den Blick auf das wesentliche. Was mit fünf Minuten am Morgen anfing, ist zu festen täglichen Routinen geworden. Morgens und Abends. In wilden Zeiten …

Wieso Meditation dir helfen kann. Weiterlesen »

Wieso du für deine Bedürfnisse verantwortlich bist und niemand sonst.

Es ist wundervoll, wenn dein Partner dir Aufmerksamkeit schenkt. Aufmerksam ist oder dich zum Lachen bringt. Aber es ist gleichzeitig auch gefährlich. Du bist für dein Leben verantwortlich. Für dein Glück, dein Lachen, dein Weinen, Deine Wut, deinen Sonnenschein. Für deine Gefühle. Erfährst du nun über einige Zeit, dass du zufrieden bist, wenn dein Partner …

Wieso du für deine Bedürfnisse verantwortlich bist und niemand sonst. Weiterlesen »

Verlässlichkeit tut gut

Verlässlichkeit tut gut Wieso ist es wichtig, dass du dich auf dich selbst verlassen kannst? Da draußen geht alles drunter und drüber. Dein Chef, deine Kollegen, dein Partner ja sogar deine Kinder wissen was du am besten machen solltest. Sortierst du dich auch selbst? Du willst dich auf andere Verlassen können. Es gibt dir ein …

Verlässlichkeit tut gut Weiterlesen »

Selbstwirksamkeit und wie sie uns hilft aus dem Gefühl der Machtlosigkeit zu entkommen.

“Getriggerte Machtlosigkeit lässt uns hart, kalt und böse werden.” (Bahar Yilmaz)  Nach diesem Satz saß ich eine Weile vor meinem Monitor. Da saß ich. Etwas müde. Etwas erstaunt. Mehr noch aufgewacht. Wie wichtig es doch ist, für uns selbst zu sorgen. Dazu gehört auch, in uns hineinzuhören. Fühle ich mich machtlos? Wenn ja, was bewirkt …

Selbstwirksamkeit und wie sie uns hilft aus dem Gefühl der Machtlosigkeit zu entkommen. Weiterlesen »

Wieso redest du nicht mit dir? Du liebst dich doch?!

Reden ist ungemein wichtig. Das versteht jeder. Hier legen wir als Gemeinschaft sehr viel Wert drauf. Kinder lernen sehr früh ihre Gefühle auszudrücken. Allerdings scheint mir, das wir es dann auch schnell wieder zu verlernen. Nicht das sprechen. Das können viele meist endlos. Aber das spüren und fühlen geht verloren. Und das ist ein Problem …

Wieso redest du nicht mit dir? Du liebst dich doch?! Weiterlesen »

Liebe erst dich und dann andere! oder kannst du beides haben!?

Die Selbstliebe beschreibt die allumfassende Annahme seiner Selbst in Form einer uneingeschränkten Liebe zu sich selbst. Erich From sieht diese als Voraussetzung dafür andere zu Lieben (viele andere bestimmt auch). Der Vollständigkeit halber will ich noch erzählen, was der Duden über die Liebe sagt: „Starkes Gefühl des Hingezogen seins.“ Gut. Das klingt einfach, ist aber …

Liebe erst dich und dann andere! oder kannst du beides haben!? Weiterlesen »